Runterflieger

Gleitschirm Blog

22.07.19 Tegelberg

| Keine Kommentare

Heute bin ich endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit, mit meinem Fliegerkumpel Stefan zum “Fly&Swim” verabredet! Wie oft haben wir im Winter bei Schneefall und Eiseskälte davon gesprochen, wie schön es mal wieder wäre bei warmen Temperaturen zum See zu fliegen, diesmal war es endlich wieder soweit!

Am Tegel wird geflogen, aber so richtig Höhe macht keiner. Leider habe ich vergessen die GoPro zu laden, deswegen gibt es auch keine Fotos von diesem schönen Flug über den Bannwaldsee.

Ich starte zuerst raus und finde gleich Steigen, bei knapp 2000 fliege ich gemütlich ab zum See und habe reichlich Zeit das wunderschöne Panorama in der Nachmittagsstimmung zu bewundern.

Nachdem ich weich am Ufer gelandet bin, packe ich schnell mein Zeugs zusammen und springe in den See, ach wie schön und erfrischend ist das!

Kurze Zeit nach mir landet auch Stefan mit seinem neuen Iota2. Er beschwert sich lauthals über die blöden Heuschrecken, die seinen Schirm belagern. Ich hab den Kampf gegen die kleinen Biester schon vor Ewigkeiten verloren gegeben, kannst halt nix machen gegen diese langbeinige Armada!

Wir sitzen nach dem Baden noch ein Weilchen am Strand und quatschen, bevor wir zusammenpacken und zurück zum vorher dort abgestellten Bulli laufen. Stefan, das müssen wir bald wieder machen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.