Runterflieger

22.04.2015 Buchenberg

| Keine Kommentare

Weiterhin ist es sehr windig, gegen halb vier bin ich am Buchenberg, der schon voller Flieger hängt. Am Nordost-Start wird fleißig gestartet obwohl der Wind viel eher Nord-West empfehlen würde. Da ist außerdem viel weniger los und so bin ich schnell in der Luft. Das Fliegen ist ein Genuß, die Thermik ist zuverlässig und gleichzeitig heute mal nicht allzu bockig. Ich versuche mein Glück nochmal in Richtung Tegelberg und tatsächlich komme ich heute problemlos rüber. Gerade möchte ich an der Hornburg aufdrehen, da beobachte ich am Landefeld zwei Helikopter und zwei Rettungswägen. Der eine Heli wirft gerade seinen Motor an um wegzufliegen. Zum Wegfliegen reicht die Höhe nicht mehr, also schnell die restliche Höhe abgebaut und gelandet. Gerade rechtzeitig bevor der Rettungshubschrauber in Richtung Murnau abhebt. Ich packe zusammen und ein netter Pilotenkollege nimmt mich mit Richtung Buching wo sein Fliegerkumpel abgesoffen ist. Wir trinken noch ein Bierchen bis meine bessere Hälfte zu Fuß vom Berg runterkommt. Eigentlich ein schöner Flug – aber doch sehr getrübt durch einen weiteren schlimmen Unfall an meinem Hausberg. (24)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.