Runterflieger

Gleitschirm Blog

22.05.19 Levico Terme (German Open)

| 1 Kommentar

Der Sommerbeginn ist dieses Jahr mehr als zäh.. im Allgäu stürzen sintflutartige Regenfälle vom Himmel und auch bei den German Open 2019 in Levico Terme gestalten sich die ersten Tage als Geduldsprobe. Ich reise aufgrund familiärer Verpflichtungen erst verspätet an und verpasse den ersten kurzen Task, den die Veranstalter dem schlechten Wetter gerade so noch abringen konnten. Immerhin schaffe ich es abends noch zu meiner ersten Ligatagung 🙂

Am Mittwoch geht es gleich früh um 9:00 Uhr auf den Berg, wie üblich packen die Wettkämpfer erst einmal ihr Zeug aus und machen sich startbereit.

Es dauert nicht lange, bis der Task bekannt gegeben wird, eine 50km Aufgabe die schon einiges über die Wetteraussichten aussagt.

Noch bin ich frohen Mutes und aufgeregt wie vor jedem Wettkampf! Gestern Abend habe ich auch meine neuen Liga Speedarms bekommen, die wir heute alle zum Gruppenfoto auftragen durften.

Zunächst zieren sich die Wettkämpfer ein wenig, die ersten gestarteten drehen mühselig die schwachen Bärte aus. Dabei scheint die Luft eigentlich saulabil zu sein, jedenfalls wenn man das Wolkengeschehen so um einen herum betrachtet!

Als die ersten ein wenig Höhe machen können, kommt doch Bewegung in die Truppe. Der Startplatz ist nicht besonders groß und bei annähernd Nullwind tun sich die CCC Schirme schwer in die Luft zu kommen. Als ich endlich auslege, ist es nur noch ein knappes halbes Stündchen zum Start.

Man beachte am Horizont den ersten heftigen Regenguss des Tages..

.. hier noch einmal vergrößert..

Ach, was soll ich sagen, ich fand’s zäh und konnte mich lediglich ein bisschen halten.. so richtig hoch ging’s eigentlich nirgendwo und mit Sorge habe ich meine Höhe schwinden sehen. Irgendwann wurde mir das dann zu heiß, da man in Levico Terme noch die Stadt überfliegen muss, um eine passende Landewiese zu finden.

Das hab ich dann auch gemacht, wahrscheinlich mit zu viel Sicherheitsreserve, aber dafür mit einem guten Gefühl.

Hoffen wir mal, dass es in den nächsten Tagen ein bisschen besser für mich läuft!

Ein Kommentar

  1. Ach Alex, morgen fliege ich noch aktiver mit… (kleines Wortspiel) 😉
    Cheerio, Robby

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.