Runterflieger

07.07.18 Tegelberg

| Keine Kommentare

Nachdem ich nachts um halb zwei vom Campingplatz in Montéglin losgefahren bin, komme ich einigermaßen gerädert am frühen Nachmittag in Füssen an. Gelegenheit, zumindest noch ein kleines Flügelein am Tegelberg zu machen und ein paar liebe Fliegerkollegen zu treffen.

Es ist ganz schön was los am Tegel, die Schlange scheint kein Ende zu nehmen und so warten wir alle, bis die letzte Bahn weg ist und es etwas ruhiger wird. Armin ist da, ich hatte ihm schon vor ein paar Wochen versprochen, dass er die PinkLady mal ausfliegen darf und so tauschen wir Schirme. Der Mentor3 light ist wirklich ein kleines Startwunder.

Zum Fliegen mit dem Mentor 3.. naja.. netter Schirm, aber an Leistung mangelt es halt ein wenig. Armin möchte meine PinkLady am liebsten gar nicht mehr hergeben 🙂 Muss er aber!

Anschließend noch ein Landebierchen und Fliegerstammtisch im Schlossbräuhaus, bevor ich endlich erledigt heim auf der Couch zusammenbreche.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.