Runterflieger

Gleitschirm Blog

August 20, 2019
von Iarexx
Keine Kommentare

14.08.19 Tegelberg

Heute Abend muss ich noch ins Rheinland fahren, vorher nutze ich noch die Gelegenheit, für einen schnellen Flug. Als ich um kurz nach 11 an der Talstation am Tegelberg ankomme, stehen die Touristen bis auf den Parkplatz.. ohje!

Ich komme dann doch noch erfreulich schnell nach oben, allerdings ist die Thermik noch nicht angeschaltet. Ich warte auf zwei frisch gebackene A-Schein-Inhaber, die ich vor ein paar Wochen noch geschult habe und denen ich jetzt eine Einweisung ins Fluggebiet versprochen habe. Als die beiden ankommen, versenkt sich eine D-Schein-Inhaberin gleich mal in den Latschen, was für ein erster schlechter Eindruck!

Dirk kommt gegen halb zwei und dann kann auch der erste Pilot sich halten. Ich mache mich auch schnell startbereit. Der Wind steht ganz schön an und ich bin schnell in der Luft.

Danke an Dirk für die netten Aufnahmen vom Start.

Leider bleibt mir nicht viel Zeit, ich kann schnell aufdrehen und mache einen kleinen Ausflug in Richtung Buchenberg. Überall steigt es zuverlässig und so werde ich auf dem Rückflug etwas übermütig und fliege ein wenig über Land statt an der sicheren Kante zu bleiben, fast rächt sich das!

Trotz Rückenwind reicht es so grade noch zum Landefeld, Glück gehabt! Eingepackt und schwupsdiwups ins Auto ab ins Rheinland!

Glückwunsch an Sebastian, der gleich mal drei Stunden nochwas am Tegelberg klar gemacht hat, nicht schlecht für einen nagelneuen Piloten! Warst auf ‘ner guten Schule oder?