Runterflieger

6 Kommentare

  1. Hallo Alexandra,

    durch Mannis Bericht vom 02.05. (http://www.abschweb.de/abschweb.html?club/fein/020515-3.htm) klickte ich auf Deinen Blog und habe entdeckt, dass Du nicht nur eine sehr ähnliche GS-Ausrüstung wie ich hast (Woody Valley Voyager Plus, Evo Cross 120, Ion 3 [OK, ich habe den normalen in S, Du den light in M]) und in der gleichen Gegend fliegst wie ich (am Buchenberg war ich allerdings eher letzten Herbst, nun praktisch immer nebenan am Tegelberg), sondern auch zufällig beide Varios hast, deren Kauf ich im Moment abwäge: Skytraxx 2.0 Plus und Naviter Oudie 3.

    Ich habe im Moment noch das Bräuniger Competino (seit 2005), auch schon mit GPS. Lohnt sich das Skytraxx 2.0 Plus aus Deiner Sicht gegenüber einem älteren Bräuniger mit GPS, und ist das Oudie 3 demgegenüber noch erheblich besser, oder haben beide ihre Vor- und Nachteile und ergänzen sich eher?

    Fliegergruß
    Dirk

    • Hi Dirk,

      ich muss sagen dass ich mit dem Skytraxx superzufrieden bin – die Handhabung ist extrem intuitiv und unkompliziert, das Vario ist ok und das Gerät ist sehr leicht. Das Oudie bietet natürlich eine sehr viel bessere Kartendarstellung, das etwas exaktere Vario (mit einem angenehmeren Ton IMHO) und unendlich viele Möglichkeiten das Gerät individuell auf die eigenen Bedürfnisse einzustellen. Dafür ist es eben auch eine ganze Ecke größer und schwerer, der Strom hält bei Weitem nicht so lange wie beim Skytraxx und billig ist es ja auch nicht eben. Ich hatte vorher ein Bräuniger GPS Basic mit dem ich nicht richtig klar gekommen bin – die Windanzeige war darauf eine Katastrophe (für mich mit die wichtigste Info überhaupt auf dem Vario) und die Bedienung fand ich auch kompliziert. Ob das Oudie jetzt besser oder schlechter ist als das Skytraxx, kann ich beim besten Willen nicht sagen – es sind halt zwei unterschiedliche Geräte für komplett unterschiedliche Anforderungen.

      Tegelberg würde ich auch gerne mal wieder fliegen – wenn nur das Wetter mal wieder mitspielen würde – da war in den letzten Wochen meist der Buchenberg Matchwinner war.. vielleicht sehen wir uns ja mal am Berg (welche Farbe hat denn Dein IonS?)

      Fliegergruß zurück

      Alexandra

  2. Hallo Alex,

    habe gestern mal Deine Wohngegend aus der Luft (Landeanflug über Füssen) fotografiert (vorletztes Foto des Fluges):
    http://xc.dhv.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=660348

  3. Hallo Alex,
    schön dich mal wieder gesehen zu haben.
    Sorry, für das kurze Quatschen.
    Hab den Blog gleich mal abonniert.
    Das ist echt nett geschrieben.
    Bis nachher am Neunerköpfle 😉
    Sven

  4. Hallo Alex!
    Mit großem Interesse verfolge ich Deine Artikel. Letztens war ich am gleichen Tag am Neunerköpfle, als es so gut flog und gestern bin ich am Tegelberg geflogen. Ich bin ab und zu hier in der Gegend, weil wir in Reutte Dauercamper sind. Und ich suche Anschluss. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns mal kennen lernen könnten.
    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Heike

    • Hallo Heike,

      wenn Du mir Deine Handynummer schickst, füge ich Dich zu der WhatsappGruppe Paragliders Köngiswinkel hinzu. Ich bin fast immer mit Vereinskollegen von den OAL Fliegern unterwegs (https://www.oal-dg.de) vielleicht wäre so eine Vereinsmitgliedschaft auch was für Dich.

      Liebe Grüße

      Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.