Dolomiten – September 2013

Nachdem ich mit Ewa ja schon erfolgreich meinen B-Schein gemacht hatte, wollte ich in diesem Jahr mit ihr das Abenteuer Dolomiten wagen. Schon bei der Anreise am späten Nachmittag hingen lauter Gleitschirme am Col Rodella – da wollte ich auch hin!

Noch nie bin ich in einer so beeindruckenden Landschaft geflogen, die Aussicht auf die Sella, das Pordoi-Massiv, Langkofel, einfach nur unglaublich schön. Das Wetter auf dieser Reise war wieder einmal durchwachsen. Immer wieder Regen und dann auch noch Nord-Föhn (grässlich)! Aber da waren auch wunderbare Flüge in dieser unglaublichen Kulisse, Soaren am Col Rodella bis der Arzt kommt, Flüge am Monte Pana, wo ich bislang immer nur zum Skifahren war. Neue Erfahrungen, 1000 neue Eindrücke und dazu noch eine nette Gruppe.

Auch hier muss ich unbedingt wieder hin, bitte dann mit ein bisschen besserem Wetter! Einmal im Leben über den Langkofel fliegen – wie geil wäre das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.