Runterflieger

22.11.18 Salmaser Höhe

| Keine Kommentare

Heute bin ich mit meinem Chef, Chris Geist, dem Besitzer der Paragliding Academy verabredet. Neben einem Rückblick auf’s vergangene und einem Ausblick auf das kommende Jahr, nutzen wir das schöne Wetter für einen kleinen H&F Ausflug auf seinen Hausberg, der Salmaser Höhe.

Der Mann muss tempomäßig ein wenig zurückrudern, auch wenn er mir in weiser Voraussicht (und außerdem weil er meine Vorlieben kennt) seinen Ozone XXLite2 überlassen hat. Viel zu tragen hab ich da nicht!

Nach einer guten Stunde sind wir dann auch “schon” oben, gerade noch rechtzeitig um den wunderschönen Sonnenuntergang zu bewundern. Heute wär’s mir fast egal wenn der Wind schon vom Berg käme, mit dem XXlite2 ist Starten ja jetzt nicht so das Problem.

XXlite2 from Alex Rex on Vimeo.

Ich muss sagen, dieser erste kurze Eindruck von dem XXlite2 hat schon mal richtig Spaß gemacht. Für einen SingleSkin ist der Kleine beeindruckend schnell. Die Flugdynamik ist ein bisschen wie GoKartFahren, macht Spaß!

Mit viel Geschwindigkeit ging es bei Nullwind dann auch zum Landen in Chris’ Garten (darum ist er ja schon zu beneiden!). Zu meiner großen Überraschung, flaired der XXlite2 fast wie ein normaler Schirm, so hab ich das bei einem SingleSkin noch nicht erlebt. Das ist schon mal ein fettes, fettes Plus!

Das Tütchen ist schnell zusammengepackt und schon lassen wir den Nachmittag bei einem gemütlichen Landebier ausklingen. Schöner Tag!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.